News

AUFFÜHRUNGEN "SCHWEBEN"

Der Grips-Theater-Kinderklub RAKETE JETZT! ist startklar und bereit, mit der Produktion "SCHWEBEN" im Raumschiff erneut abzuheben. SOPHIE zählt seit der Spielzeit 2017(2018 zum festen Ensemble des Grips-Theater Kinderklubs "Rakete Jetzt!" und ist Teil der Raumschiffbesatzung.

Sa.25.05. um 18:00 Uhr GRIPS Podewil, Berlin
So.26.05. um 11:30 Uhr GRIPS Podewil, Berlin
Do.13.06. um 16:00 Uhr GRIPS Podewil, Berlin


Fotoausschnitt © Foto Axel Lambrette / Grips_Kinderklub Rakete Jetzt!

DREHARBEITEN

CLAUDIA LIETZ steht für den Kurzfilm der On-Point-Produktion vor der Kamera.


© Natascha Zivadinovic

NEUE FOTOS ONLINE

TRISTAN BUMM mit neuen Fotos von Stefan Klüter.


© Stefan Klüter

SWR 3 COMEDY FESTIVAL

ALEXANDRA KAMP und RONALD SPIESS im Rahmenprogramm des SWR3 COMEDY FESTIVALS mit den
SWR3 LIVE LYRIX am 18.5. in Bad Dürkheim.

Foto Alexandra Kamp © Jan David Fuhrmann / Foto Ronald Spiess © Steffi Schweigert

MAKING OF ZUM POLIZEIRUF MUTTERTAG

Das Making of zum POLIZEIRUF MUTTERTAG mit
KATHARINA BELLENA und Speedy. 
Der POLIZEIRUF MUTTERTAG in der Regieführung von Eoin Moore ist nun online in der Mediathek einsehbar. RBB
KATHARINA BELLENA in durchgehender Rolle "Edyta" (2015-2018).

Screenshot: © RBB | Polizeiruf Muttertag - Making Of 

REGIEARBEIT

Die Komödie LIEBE, SEX UND THERAPIE von Tony Dunham feiert am 15.3. Premiere am Theater Die Färbe in Singen. Regie: Elmar F. Kühling.


© Natascha Zivadinovic

 

DREHARBEITEN: SCHLOSS EINSTEIN

ELISA UEBERSCHÄR steht erneut für die 23. Staffel der Kinderserie SCHLOSS EINSTEIN im durchgehenden Cast als Internatsleiterin Wiebke Schiller (Erwachsenen HR) vor der Kamera. Produktion Saxonia Media. Sender KI.KA


© Joachim Gern

NIKOLAY UGODNIK FESTIVAL, MOSKAU

BARBARA SEIFERT spielt am 19.5.2019 im Rahmen des Festival Nikolay Ugodnik, Moskau, die Open Air Performance "GAP FILLING" die Rolle der Martha Himmelfarth. Produktion AKHE Physikal Theatre

© Akhe 

DREHARBEITEN

MARZIA TEDESCHI steht für die neue ARD- Hauptserie DIE BONUSFAMILIE als "Giulia" in der Regie von Isabell Braack vor der Kamera. Casting: Sabine Weimann. Produktion: good friends Filmproduktion GmbH. 


Foto © Paolo Stucchi

HERZLICH WILLKOMMEN: JEANETTE SPASSOVA

Wir freuen uns sehr ab sofort die Agenturvertretung für JEANETTE SPASSOVA übernehmen zu dürfen. Herzlich willkommen!

1996 - 2000 wirkte JEANETTE SPASSOVA an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in zahlreichen Inszenierungen von u.a. Frank Castorf, Christoph Marthaler und Penelope Wehrli mit. Sie arbeitete als freie Schauspielerin am Theater Basel, den Münchner Kammerspielen, den Salzburger Festspielen u.a. 2004 kehrt sie an die Berliner Volksbühne zurück, wo sie bis 2017 als festes Ensemblemitglied bleibt. In LIBERTÉ ist sie zum ersten Mal unter der neuen Intendanz an der Volksbühne zu sehen.
In Robert Thalheims Film KUNDSCHAFTER DES FRIEDENS spielt sie die Rolle "Anna Wasilowitsch".


© Jana Losewa

"ENDZEIT" MIT MAJA LEHRER

ENDZEIT mit MAJA LEHRER in der Hauptrolle "Eva"
ist an der diesjährigen GENRENALE  
am Samstag den 4.5. um 16:45 Uhr zu sehen.

Buch: Olivia Vieweg. Regie: Carolina Hellsgård. Casting: Annekathrin Heubner. Produktion: Grown up films.

© Logo Genrenale6/2019


Foto © Jeanne Degraa

MAß FÜR MAß

STEPHAN WEILAND

arbeitet für die Produktion "MAß FÜR MAß" der Shakespeare Company Berlin, als Dramaturg.
Übersetzung: Adi Blum, Ueli Blum. Regie: Matthias Grupp. Premiere im Juni 2019

© Shakespeare Company Berin

"THE VOID" IN KYOTO

WOLFGANG H. SCHOLZs multimediale multimedialen Inszenierung THE VOID ist am 1.5.2019 in Kyoto (Japan)
und
vom 24 bis 26. Mai 2019 im Theater vom CC Los Talleres, Mexico City, zu sehen.

THE VOID ist eine Inszenierung mit zwei Tänzerinnen und einer 2-Kanal Video Installation.


© W-H.S

KINOSTART: DAS ENDE DER WAHRHEIT

Philipp Leinemann's Kinofilm DAS ENDE DER WAHRHEIT mit SIMON WERNER ist ab dem 09.05.2019 in den Kinos.

Martin Behrens ist Vorderasien-Experte beim Bundesnachrichtendienst (BND). Als er von einem seiner Kontakte Informationen erhält, die zu einem Drohnenangriff der Amerikaner auf einen in Zahiristan gesuchten Terroristen führen, gerät sein Leben außer Kontrolle: Wenige Tage später kommt es zu einem Anschlag auf ein Restaurant in Deutschland - laut Bekennervideo eine Vergeltungsaktion für den Drohnenangriff. (Quelle: w2-film)

© Katja Kuhl

SONNIGE OSTERFEIERTAGE

 

 

 

 

 

FREILICHTSPIELE INTERLAKEN: TELL

JUNGRAU ZEITUNG 16.4.2019 zu OLIVER STEINs Neu-Inszenierung „TELL- DIE LEGENDE LEBT“ der Freilichtspiele in Interlaken.

“...Die Neuinszenierung von Oliver Stein bringt uns den Menschen in dieser Zeit nahe. Sie zeigt uns die Energie, welche von Einzelnen ausgehend ganze Massen ergreifen kann...“...“... Oliver Stein hebt das bewährte Ensemble der Tellspiele durch vertiefte Schauspielarbeit auf ein neues Niveau. „...“ Der Regisseur versteht es meisterhaft, eine Welt zu erschaffen, wie sie zu jener Zeit hätte sein können. ...“... 


© Philipp Pongracz

DREHARBEITEN

BARBARA SEIFERT steht als Psychotherapeutin Lydia Trautmann für die Ufa Serial Drama vor der Kamera.


© Nik Konietzny

ACHTUNG BERLIN NEW FILM AWARD


SENDEHINWEIS: 1918 AUFSTAND DER MATROSEN

PHOENIX wiederholt am 17.4. um 20.15 Uhr "1918 - AUFSTAND DER MATROSEN" mit MARTIN WINKELMANN.

Jens Becker erzählt die Geschichte des Kieler Matrosenaufstands 1918 als Dokudrama. Die revolutionäre Bewegung im November 1918 führte zum Sturz der Monarchie sowie zum Ende des Ersten Weltkriegs. Damit gehörte er zu den Schlüsselereignissen der deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert und legte die Grundlage für die erste deutsche Demokratie.
17.04. um 20.15 Uhr auf Phoenix
18.04. um 01.15 Uhr + 12.45 Uhr + 18.30 Uhr

© G.B. Waldis

SENDEHINWEIS: DER SÜßE BREI

MARTIN WINKELMANN

ist in der Märchenverfilmung DER SÜßE BREI in der Rolle Nase am
So, 21.04.2019 um 12.00 Uhr im KiKa
zu sehen.
Regie Frank Stoye, Casting: Annekathrin Heubner

WH: Mo, 22.04.2019 um 16.35Uhr im MDR

© G.B. Waldis

NOMINIERUNG MONICA BLEIBTREU PREIS 2019

PRIVATTHEATERTAGE HAMBURG 2019
Das Theater „Die Färbe“ ist eingeladen und nominiert für den Monica-Bleibtreu-Preis mit „111 – ÜBERN BERG“ mit ELMAR F. KÜHLING auf der Bühne. Kategorie: Zeitgenössisches Drama.
Buch Detlef Vetten. Konzept und musikalische Bearbeitung Fabian Dobler. Regie Peter Simon am 21. Juni 2019 im „Theater Kehrwieder“

© Natascha Zivadinovic

BADEMEISTERIN CLOE

Die charmanteste Bademeisterin Berlins, tritt zum ersten Mal vor die Kamera und spricht über Führung und Kommunikation.
8.4.2019 // 20:15 Uhr// KATRIN HANSMEIER alias CLOE: HIER


© Cloe/Katrin Hansmeier

MEDIATHEK- IN ALLER FREUNDSCHAFT

MAJA LEHRER ist in ihrer wiederkehrenden Rolle als Franzi Wilde in
IN ALLER FREUNDSCHAFT Flg.: DIE BEZIEHUNGSFALLE in der Mediathek zu sehen.


Foto © Jeanne Degraa

NÄCHSTES JAHR - GLEICHE ZEIT

RONALD SPIESS steht erneut in der Hauptrolle der Komödie NÄCHSTES JAHR-GLEICHE ZEIT auf der Bühne des Theaters der KOMÖDIE AM ALTSTADTMARKT in Braunschweig
Vorstellungen: bis 14. April 2019 sowie 8. bis 24. Mai2019

© Steffi Schweigert