News

SENDEHINWEIS: SOKO KÖLN

THOMAS GEORGI

Thomas Georgi spielt in der "Soko Köln - Tanz oder gar nicht" die Episodenrolle des Tanzschulenlehrers Reiner Bremer. Regie führte Max Gleschinski. Casting Dominik Klingberg. Produktion Network movie. ZDF.

Sendetermin: Di, 20. Feb. 2024 um 18:00 Uhr im ZDF


sowie in der ZDF- Mediathek.


© Nils Schwarz

BERLINALE

KATHARINA BELLENA

"Krzyk- Losing Control" von Ewa Wikiel mit Katharina Bellena in Rolle der Mikrobiologin Prof. Jagoda wird im Rahmen der 74. Internationalen Filmfestspiele Berlin im Programm der EFM-Screenings / Online Market zu sehen sein.

© Berlinale/EFM; © Jeanne Degraa

THEATER-PREMIERE

ELMAR F. KÜHLING

Die Wellnesskomödie "Aufguss" von René Heinersdorf in der Regie von Marcus Calvin feiert am 16.02.2024 um 20:30Uhr Premiere im Theater "Die Färbe", Singen. Mit Elmar F. Kühling in wunderbarer Rolle. Weitere Infos: hier

Vorstellungen: Feb./März : jeweils Mi-So: 20:30Uhr


© Claudia Mai

SENDEHINWEIS: DAS KÜSTENREVIER

THOMAS GEORGI

Thomas Georgi hat in der Pyjama-Pictures-Produktion "Das Küstenrevier" in der Folge "Lotto Toto Tod" die Episodenhauptrolle des Psychotherapeuten Viktor Hallmann gespielt.  Casting Stephen Sikder, Dreamteam Munich.

Sendehinweis: 15.2.2024, "Das Küstenrevier - Lotto Toto Tod", 19:00 Uhr auf SAT 1



© Nils Schwarz

BERLINALE

KATHARINA BELLENA

"Immerhin: Die Kunst, die Kunst / Anyway: The art, the art" von Antonia Walther mit Katharina Bellena in Hauptrolle der Psychotherapeutin Dr. Franz wird im Rahmen der 74. Internationalen Filmfestspiele Berlin im Programm der EFM-Screenings / Online Market zu sehen sein.


© Berlinale/EFM  © Jeanne Degraa

FESTIVALREISE

DANIEL BROCKHAUS

"Willkommen in der Wirklichkeit oder der Tod im Aquarium" von Siegfried Buschau mit Daniel Brockhaus in der männlichen Hauptrolle hat herausragende Beachtung bei nationalen und internationalen Filmfestivals in Nominierungen und Auszeichnungen erhalten und eine excellente Festivalreise vor sich.

Herzlichen Glückwunsch!


© Hilde van Mas

Award Winner Best Feature Film, Near Nazareth Festival ( NNF ) Israel
Award Winner Best International Feature Film, Kollywood International Film Festival Indien
Award Winner Best Feature Film, Poombukar Independent Film Festival Indien
Finalist Best Feature Film Rome, Prisma Film Awards Italien
Award Winner Best Debut Feature Film, Bharatha Desam International Film Festival Indien
Award Winner Best Debut Filmmaker of Feature Film, Uruvatti International Film Festival Indien
Semi-Finalist Best Feature Film, Sweden Film Awards Schweden
Nominee Best Feature Film, Experimental AltFF Alternative Film Festival Toronto Canada
Selected, Lulea International Film Festival Schweden
Selected, Stockholm City Film Festival Schweden
Selected, Tatras Interantional Film Festival Slowakei

DREHARBEITEN: WEITERHELFER-SHOW

MARTIN WINKELMANN

Martin Winkelmann steht wieder für die Lukz-Produktion "Die Weiterhelfer-Show" in Rolle des Moderator vor der Kamera. Regie führt Lukas Thorrson.


© Cosima Höllt

 

DREHARBEITEN

ANDREA SCHNEIDER

Andrea Schneider steht für die ARD Serie "Hubert ohne Staller - Eiskalt abserviert" als "Fiona Ewald" vor der Kamera. Regie führt Manuel Weiss. Casting Silke Fintelmann. Produktion Oliver Mielke, Entertainment Factory Film- und Fernsehproduktions GmbH. ARD


© Daniela Pfeil

SENDEHINWEIS: NOTRUF HAFENKANTE

DINAH GEIGER

Sendehinweis: "Notruf Hafenkante - Wolle und Feines", 1. Februar 2024 um 19.25Uhr im ZDF.
mit Dinah Geiger in Episodenhauptrolle "Agnes Seidel". Buch & Regie: Roland Fritzenschaft. Casting Anna Kowalski. Produktion Studio Hamburg.
Bis 14.03. in der ZDF-Mediathek


© Bild: ZDF und Boris Laewen (bola) | © Oliver Look

PRIX JEUNESSE INTERNATIONAL - NOMINIERUNG

DINAH GEIGER

Serienstart ab Sonntag 04.Februar 2024 19:25 Uhr bei KiKA.Für.Dich und in der ARD-Mediathek: "Mein Traum. Meine Geschichte".

Die Folge "Nina Simone" mit Dinah Geiger als Klavierlehrerin "Mrs. Mazzy" wird am 18.02.2024 ausgestrahlt.
Regie der SWR und Looks Film Produktion führte Marco Gadke. Casting Katharina Krischker und Annekathrin Heubner. Hier gehts zum Trailer.

 

"Mein Traum. Meine Geschichte" ist mit der Folge: "Nina Simone" mit Dinah Geiger als "Mrs. Mazzy" für den Prix Jeunesse international nominiert.
Wir gratulieren herzlichst!


© Logo Prix jeunesse international | © Oliver Look

 

FERNSEHKRIMI-PREIS NOMINIERUNG

KATRIN HANSMEIER

Die Ziegler-Film Produktion "Theresa Wolff - Lost" in der Regie von Hansjörg Thurn mit Katrin Hansmeier in Episodenhauptrolle "KHK Nicola Meyer" ist für den Fernsehkrimi-Preis nominiert. Das Buch stammt aus der Feder von Hansjörg Thurn & Carl Christian Demke. Casting Teresa Depenau. Produktion Tanja Ziegler, Ziegler Film. Redaktion Matthias Pfeiffer, ZDF

Vorführung: Mi, 20.03.2024 um 10:00 Uhr, Caligari FilmBühne Wiesbaden

Wir gratulieren herzlichst!


© Logo Fernsehkrimi-Festival | © Steffi Henn

FERNSEHKRIMI-PREIS NOMINIERUNG

KATRIN HANSMEIER

Der MDR- Krimi Polizeiruf 110 – Der Dicke liebt“ mit Katrin Hansmeier als „Mutter Werner“ in der Regie von Thomas Stuber ist für den Fernsehkrimi-Preis nominiert. Das Buch stammt aus der Feder von Clemens Meyer & Thomas Stuber. Casting: Maria Rölcke, Cornelia Mareth. Produktion: Iris Kiefer, Filmpool Fiction. Redaktion Meike Götz, MDR.

Vorführung: Di, 19.03.2024 um 18:00 Uhr, Caligari FilmBühne Wiesbaden

Wir gratulieren herzlichst!

 

 

© Fernsehkrimi-Festival | © Steffi Henn

FERNSEHKRIMI-PREIS NOMINIERUNG

PETRA FRIEDRICH


„Boom Boom Bruno" ist für den Fernsehkrimi-Preis in der Kategorie: Beste Serie nominiert. Mit Petra Friedrich als Krankenschwester Sylvia. Regie der Warner TV Serie führte Maurice Hübner. Das Buch stammt aus der Feder von Kerstin-Sofie Laudascher. Casting Stefany Pohlmann.Produktion Kathrin Eichler, Odeon Fiction.

Vorführung Mo, 18.03.2024 um 21:45 Uhr, Caligari Filmbühne, Wiesbaden

Wir gratulieren herzlichst!


© Logo: Fernsehkrimi-Festival | © Jeanne Degraa

THEATER-INSZENIERUNG

OLIVER STEIN

Die homuorvolle phantastische Freundschaftsgeschichte "Laura und Lotte" in der Inszenierung von Oliver Stein feiert am 1.2.2024 im Keller Theater Murten Premiere.
Weitere Vorstellungen: 2.2., 3.2., 4.2., 8.2., 9.2., 10.2., 22.2., 23.2., 24.2.,25.2.,29.2., 1.3., 5.3.2024 jeweils 20:15 Uhr und Sonntags 17:00 Uhr


© Philipp Pongracz

FILMFESTIVAL MAX OPHÜLS PREIS

von aziel beim Filmfesyt Max Ophüls Preis 2024 sind nachfolgende Schauspieler*innen vertreten:

KATHARINA BELLENA

ist in 2 Langspielfilm-Produktionen der dffb zu sehen:
Kategorie Wettbewerb Spielfilm: "IMMERHIN: DIE KUNST DIE KUNST" von Antonia Walther.  Katharina spielt die Hauptrolle "Dr. Franz". Dffb.
Kategorgie Wettbewerb Spielfilm: "KRZYK - LOSING CONTROL" von Ewa Wikiel. Mit Katharina in der Rolle "Prof. Jagoda". Dffb.

STEFAN MEHREN

Kategorie Kurzfilmreihe Atelier Ludwigsburg-Paris: "PARANUSS" von Lena Strohmaier. Stefan spielt die Hauptrolle "Sven". Casting Jessica Layher. Filmakademie Ludwigsburg.

MARIA KEMPKEN

Kategorie Wettbewerb Mittellanger Spielfilm: "ANNA- A TALE FOR TOMORROW" von Jonathan Behr. Filmakademie Ludwigsburg. Co-Produzentin Maria Kempken, blackmary.films


© v.l.n.r.: Logo © MOPFF; © Jeanne Degraa, © Markus Rack, © Jeanne Degraa

NEUE DEMOTAPE-SZENE ONLINE

CHRISTIN ALEXANDROW

Christin Alexandrow hat ihr Demotape um eine neue Szene aus "Wolfsland - Das schwarze Herz" aktualisiert.
Check it out: hier.
Christins komplettes Demotape mit Szenenausschnitten aus u.a. "Sleeping Dogs", "Polizeiruf 110", "Tatort": hier.


© Urban Ruths

GRIMME-PREIS NOMINIERUNG

PETRA FRIEDRICH

Die Odeon-Fiction GmbH Miniserie "Boom Boom Bruno" ist für den 60. Grimme Preis nominiert. Regie führte Maurice Hübner. Mit Petra Friedrich in Rolle der Krankenschwester "Sylvia". Besetzung: Stefany Pohlmann Casting.

Wir gratulieren herzlich!


© Logo Grimme Institut / © Jeanne Degraa

SENDEHINWEIS: TATORT

LEVIN RASHID STEIN

Levin Rashid Stein ist im neuen Stuttgarter "Tatort - Zerrissen" in der Regie von Martin Eigler als "Theo Ellinger" zu sehen. Casting Marion Haack. Produktion SWR.

SENDEHINWEIS: So, 21.Januar um 20:15 Uhr, ARD
sowie: So, 21.Januar um 21:45 Uhr, ONE;
Mo, 22. Januar um 02:40 Uhr, ONE;
Di, 23. Januar um 00:15 Uhr, ARD
und in der ARD-Mediathek

© Stella Straub

DREHARBEITEN

BARBARA SEIFERT

Barbara Seifert steht in EHR für eine neue Folge der Securitel Film- Fernsehproduktion "Aktenzeichen XY...ungelöst" vor der Kamera. Regie führt Thomas Pauli. Casting: Gilla Pallmann.


© Christine Fenzl

DREHARBEITEN

CHRISTIN ALEXANDROW

Christin Alexandrow steht für eine neue Folge der UFA-Fiction Produktion "Soko Leipzig" vor der Kamera. Regie führt Lydia Bruna. Casting: CMR


© Urban Ruths

THEATER

CAROLIN WIEDENBRÖKER

Carolin Wiedenbröker steht erneut auf der Bühne des GRIPS-THEATER in der Produktion "Linie 1". Vorstellungen: 4.1., 5.1., 6.1.24 Weitere Infos unter: Grips-Theater


© Jeanne Degraa

THEATER

STEFAN MEHREN

Stefan Mehren ist in der Rolle des Anwalt "Carl von Ossietzky" in der Bühnenproduktion "Der Prozess des Hans Litten" in Zeitz am 17.1. und in Stendal am 19.1.2024 zu sehen.


© Markus Rack

THEATER-INSZENIERUNG

OLIVER STEIN

Anlässlich des 10. Todestag von Urs Widmer zeigt das "Mundarttheater Matte" in Bern: "Top Dogs" in der Inszeneierung von Oliver Stein. Zu sehen bis 21.1.2024. Weitere Informationen zu Vorstellungsterminen bei "Theater Matte"


© Philipp Pongracz

THEATER-INSZENIERUNG

ELMAR F. KÜHLING

Die Inszenierung "Doktor-Spiele" von Elmar F. Kühling ist noch bis 27.1.2024 im Theater "Die Färbe" in Singen zu sehen. Detaillierte Infos zu Vorstellungsterminen finden sie bei: Theater "Die Färbe"


© Claudia Mai