News

SONNIGE OSTERFEIERTAGE

 

 

 

 

 

FREILICHTSPIELE INTERLAKEN: TELL

JUNGRAU ZEITUNG 16.4.2019 zu OLIVER STEINs Neu-Inszenierung „TELL- DIE LEGENDE LEBT“ der Freilichtspiele in Interlaken.

“...Die Neuinszenierung von Oliver Stein bringt uns den Menschen in dieser Zeit nahe. Sie zeigt uns die Energie, welche von Einzelnen ausgehend ganze Massen ergreifen kann...“...“... Oliver Stein hebt das bewährte Ensemble der Tellspiele durch vertiefte Schauspielarbeit auf ein neues Niveau. „...“ Der Regisseur versteht es meisterhaft, eine Welt zu erschaffen, wie sie zu jener Zeit hätte sein können. ...“... 


© Philipp Pongracz

DREHARBEITEN

BARBARA SEIFERT steht als Psychotherapeutin Lydia Trautmann für die Ufa Serial Drama vor der Kamera.


© Nik Konietzny

ACHTUNG BERLIN NEW FILM AWARD


SENDEHINWEIS: 1918 AUFSTAND DER MATROSEN

PHOENIX wiederholt am 17.4. um 20.15 Uhr "1918 - AUFSTAND DER MATROSEN" mit MARTIN WINKELMANN.

Jens Becker erzählt die Geschichte des Kieler Matrosenaufstands 1918 als Dokudrama. Die revolutionäre Bewegung im November 1918 führte zum Sturz der Monarchie sowie zum Ende des Ersten Weltkriegs. Damit gehörte er zu den Schlüsselereignissen der deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert und legte die Grundlage für die erste deutsche Demokratie.
17.04. um 20.15 Uhr auf Phoenix
18.04. um 01.15 Uhr + 12.45 Uhr + 18.30 Uhr

© G.B. Waldis

SENDEHINWEIS: DER SÜßE BREI

MARTIN WINKELMANN

ist in der Märchenverfilmung DER SÜßE BREI in der Rolle Nase am
So, 21.04.2019 um 12.00 Uhr im KiKa
zu sehen.
Regie Frank Stoye, Casting: Annekathrin Heubner

WH: Mo, 22.04.2019 um 16.35Uhr im MDR

© G.B. Waldis

NOMINIERUNG MONICA BLEIBTREU PREIS 2019

PRIVATTHEATERTAGE HAMBURG 2019
Das Theater „Die Färbe“ ist eingeladen und nominiert für den Monica-Bleibtreu-Preis mit „111 – ÜBERN BERG“ mit ELMAR F. KÜHLING auf der Bühne. Kategorie: Zeitgenössisches Drama.
Buch Detlef Vetten. Konzept und musikalische Bearbeitung Fabian Dobler. Regie Peter Simon am 21. Juni 2019 im „Theater Kehrwieder“

© Natascha Zivadinovic

BADEMEISTERIN CLOE

Die charmanteste Bademeisterin Berlins, tritt zum ersten Mal vor die Kamera und spricht über Führung und Kommunikation.
8.4.2019 // 20:15 Uhr// KATRIN HANSMEIER alias CLOE: HIER


© Cloe/Katrin Hansmeier

MEDIATHEK- IN ALLER FREUNDSCHAFT

MAJA LEHRER ist in ihrer wiederkehrenden Rolle als Franzi Wilde in
IN ALLER FREUNDSCHAFT Flg.: DIE BEZIEHUNGSFALLE in der Mediathek zu sehen.


Foto © Jeanne Degraa

NÄCHSTES JAHR - GLEICHE ZEIT

RONALD SPIESS steht erneut in der Hauptrolle der Komödie NÄCHSTES JAHR-GLEICHE ZEIT auf der Bühne des Theaters der KOMÖDIE AM ALTSTADTMARKT in Braunschweig
Vorstellungen: bis 14. April 2019 sowie 8. bis 24. Mai2019

© Steffi Schweigert

THEATERMACHER AUS DEM HEGAU

wunderbare Presse (Südkurier, 30.3.2019) 

OLIVER STEIN



© Philipp Poncraz

HERZLICH WILLKOMMEN

Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit MARTIN WINKELMANN.


Foto © G.B. Waldis

DREARBEITEN

MARK PHILIPPS steht derzeit für die "paste up production UG" in "THINGS TO COME" in einer Hauptrolle vor der Kamera. Regie: Angela Zumpe.


© Arash Marandi

KOLLEKTIV EINS

CAROLIN WIEDENBRÖKER

Eine, von CAROLIN WIEDENBRÖKERS Herzensangelegenheiten ist die Künstler*innen Gruppe KOLLEKTIV EINS, die sie 2012 mit befreundeten Künstler*innen ins Leben gerufen hat. Angefangen in der Berliner Offszene, fällt die Gruppe nun in die deutschen und österreichischen Stadttheater ein, um dort mit Humor und dem Gegenentwurf Kollektiv an den Grundfesten des gängigen, hierarchisch - und patriarchal strukturierten Theatersystems zu rütteln. Jetzt erhält das  KOLLEKTIV EINS die DOPPELPASS FÖRDERUNG DER KULTURSTIFTUNG DES BUNDES. Unter dem Titel EIN ZIMMER FÜR SICH ALLEIN kooperiert KOLLEKTIV EINS mit dem SCHAUSPIEL CHEMNITZ und dem KOSMOS THEATER WIEN und macht sich daran, die Möglichkeiten und Gefahren von subversiver Revolte zu untersuchen. Hierbei werden unter anderem die Inszenierungen SEX SMELLS und THE RAPE OF LUCRECE von Judith Shakespeare entstehen. Ein weiterer Bestandteil der Kooperation wird ein tourfähiges Glashaus, das als Aktions- und Diskussionsraum dient.

Foto Carolin Wiedenbröker:  © Alexander Hörbe
Foto © Ensemble KOLLEKTIV EINS

WETTBEWERB SPIELFILM

HOTEL AUSCHWITZ
mit KATHARINA BELLENA (Ensemble-HR, Co-Produzentin) und THOMAS GEORGI (NR). Regie: Cornelius Schwalm. Produktion: Collaboratorsfilms. Nominiert in der Kategorie: Bester SpielfilmSAAS-FEE-FILMFESTIVAL  
Vorführung: Fr, 12.04. um 18h

DER GEBURTSTAG
mit KATRIN HANSMEIER (NR). Buch + Regie: Carlos Morelli. Produktion: Weydemann Bros. GmbH. Nominiert in der Kategorie: Bester Spielfilm, achtung berlin- new berlin film award 
Vorführungen: Sa, 13.04.um 19h, 11.04. um 11.30h, 16.04. um 20h

ENDZEIT -EVER AFTER
mit MAJA LEHRER (Hauptrolle). Buch: Olivia Vieweg. Regie: Carolina Hellsgård. Casting: Annekathrin Heubner. Produktion: crown up films. Nominiert in der Kategorie: Bester Spielfilm, achtung berlin - new berlin film award, Internationales Frauenfilmfestival Dortmund Köln
Vorführungen achtung berlin: Mo, 15.04. um 21:15h, Di 16.04. um 20:30h, Mi 17.04. um 17:45h
Vorführungen Intern. Frauenfilmfestival: Sa, 13.04. um 21h Dortmund, Sa13.04. um 30h Köln

NOMINIERUNG WETTBEWERB

HOTEL AUSCHWITZ mit Katharina Bellena (Ensemble-Hauptrolle, Co-Produzentin) und Thomas Georgi (NR, Vlad) läuft am SAAS-FEE-FILMFEST am 12.04.2019 um 18h in der Kategorie: SPIELFILM WETTBEWERB. Regie: Cornelius Schwalm. Produktion: Collaboratorsfilms.

Portrait Katharina Bellena: © Nik Konietzny
Portrait Thomas Georgi: © Nico Guehlstorf

IMAGEFILM

DESIREE OGAJ steht für das Technik Entwicklungsunternehmen GIRA vor der Kamera. Produktion des Imagefilms: tmfp Filmproduktion GmbH


© Steffi Henn

DREHABEITEN

....noch dürfen wir gar nichts verraten....Freude teilen schon! Wir freuen uns sehr mit STEFAN MEHREN....
Bald viele Tage am Set in einer wunderbaren Rolle....Danke an Bünker Casting.


DREHARBEITEN SOKO WISMAR

THOMAS GEORGI dreht in Rolle des Detektivs Till Bartels für die SOKO WISMAR. Regie: Oliver Dommenget. Casting: Sabine Weimann Casting. Produktion Cinecentrum Berlin. Sender: ZDF


© Nico Guehlstorf

SENDEHINWEIS- PRAXIS MIT MEERBLICK

STEFAN MEHREN ist heute: Freitag 22.3. um 20.15 Uhr in PRAXIS MIT MEERBLICK im Ersten zu sehen.
Buch: Anja Flade-Kruse. Regie: Joseph Orr. Casting: Gitta Uhlig Casting.
Produktion: Realfilm Berlin GmbH


© Mirjam Knickriem

DREHARBEITEN SOKO-STUTTGART

KATHARINA BELLENA dreht für die SOKO STUTTGART in wunderbarer Episoden-Rolle: "Beate Krempe".
Regie führt Christoph Eichhorn. 

Hier ein kleiner Vorgeschmack: (Pausen-Sefie am Set)


© KB/ Selfie- Katharina Bellena 

DREHARBEITEN

LEVIN RASHID steht zusammen mit Kostja Ullmann, Simon Werner u.a. für die erste Folge des ins Leben gerufenen Pilotprogramms für den Nachwuchs der Mitteldeutschen Medienförderung und Neue Bioskop Television Produktion vor der Kamera. Autoren- und Regie Duo: Tim Burek + Andreas Reinhardt. Weitere Informationen folgen a.s.a.p. nach Freigabe.

© Natascha Zivadinovic

DREHARBEITEN

SIMON WERNER steht zusammen mit Kostja Ullmann, Mercedes Müller, Levin Stein u.a. für die erste Folge des ins Leben gerufenen Pilotprogramms für den Nachwuchs der Mitteldeutschen Medienförderung und Neue Bioskop Television Produktion in der Rolle ""Kurt" (Ensemble-HR) vor der Kamera. Autoren- und Regie Duo: Tim Burek + Andreas Reinhardt. Weitere Informationen folgen a.s.a.p. nach Freigabe.


© Katja Kuhl

INSZENIERUNG KRIMINALKOMÖDIE

ELMAR F. KÜHLING inszeniert die Kriminalkomödie "Der zweite Schuss" am Theater "Die Färbe" in Singen.
Premiere: 20.3. um 20.30 Uhr 


© Natascha Zivadinovic