© Levin Rashid Stein © Levin Rashid Stein © Levin Rashid Stein © Levin Rashid Stein © Levin Rashid Stein © Levin Rashid Stein © Levin Rashid Stein
© Levin Rashid Stein © Levin Rashid Stein © Levin Rashid Stein © Levin Rashid Stein © Levin Rashid Stein © Levin Rashid Stein © Levin Rashid Stein

Geburtsjahr:

2002
Wohnort: Berlin
Größe: 1,66m
Haare | Augen: Braun
Blau-Grün
Sprachen:

Deutsch (M)| Türkisch (M)
Englisch (fließend), Französisch (GK)

Heimatdialekt: Berlinerisch
   
Instrumente: Trompete (Professionell),
Klavier (sehr gut)
Kenntnisse: Afrotanz (gut)
Basketball (gut),
Fußball (sehr gut)
Hockey (gut – sehr gut)
Snowboad (gut)
Skaten (GK)
Kampfsport (GK)
Reiten (gut), Tanzen
Regie, Musikproduktion
Weiteres: DJane, Regie, Musikproduktion,

 

Ausbildung

4/2024 Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch, Berin  
2020- 2022 Klassische Gesangsausbildung, Fanny Hensel Musikschule Berlin (Stipendium)  

Nominierungen | Auszeichnungen

2023

RHEINGOLD PUBLIKUMSPREIS | Festival des Deutschen Films Ludwigshafen
„Wir haben einen Deal“ (NR, Biotech-Mitarbeiterin), Regie: Felicitas Korn
Produktion: Rat Pack Filmproduktion GmbH, TV-Film, ZDF

2023

PREIS | BERND BURMEISTER FERNSEH-PREIS
„Wir haben einen Deal“ (NR, Biotech-Mitarbeiterin), Regie: Felicitas Korn
Produktion: Rat Pack Filmproduktion GmbH, TV-Film, ZDF

2023

PREIS DER SCHULE FÜR DICHTUNG, Wien
„soll/brüche“ (AT), Regie: Paula van Well, Hörspielproduktion

Sonstiges

2021 P14_Jugendtheater der Volksbühne Berlin

Film | Fernsehen

2023

 

„Nina“ (AT), (HR)
Regie: Sophie Gmeiner, Produktion: Schieferfilm (Mittellanger Spielfilm)

2023

 

„Bleifrei-95“ (AT) (HR)
Regie: Emma Hütt und Tina Muffler ,Produktion: SuperZoom-Filmproduktion (Mittellanger Spielfilm)

2023

 

„Das Büro“ (HR)
Regie: Annalou Meyer, Produktion: UdK Berlin(Abschlussfilm)

2023

 

„Milchshake“, (NR)
Regie: Sarah Daisy Ellersdorfer, Produktion: HFF München (Semesterarbeit)

2023

„Grapes“,(HR)
Regie: Anny Krause, Produktion: HFF München (Semesterarbeit)

2023

„Mayo“, (HR)
Regie: Agnes Pauer, Produktion: HFF München (Semesterarbeit)

2022

 

„Wir haben einen Deal“ (NR; Biotech-Mitarbeiterin)
Regie: Felicitas Korn, Produktion: Rat Pack Filmproduktion GmbH, TV-Film, ZDF

2022

 

„Planet B“ (HR)
Regie: VFX-Studierende der HFF München, (Motion Capture)

seit 2021

„Magma“ (HR, Aino)
Regie: Julian Rabus, Produktion: UdK Berlin. Mittellanger fortlaufender Impro-Spiel-Film

08/2021

 

„Ein Hauch von Hollywood in Brandenburg“ (NR)
Regie: Luis Schubert, Produktion: DFFB

05/2021

 

“Ab ins kalte Wasser“ (NR, Rike)
Regie: Lasse Holdhus, Produktion: DFFB (Abschlussfilm)

Theater

2021

„Jedes Herz“ (HR, Juho)
Regie: Christoph Clausen, Produktion: UdK Berlin, Musiktheaterprojekt

2021

„Die Schule“
Leitung: Nelly Gypkens, Lasse Scheiba, Junges Deutsches Theater Berlin

Regiearbeiten

2022

„Eins eins“ (mit Lea Drinda und Safinaz Sattar in den Hauptrollen), Regie: Mina Halide Guschke
Filmfestival „Point of PrevYou“ (Festival für den jüngsten deutschen Film)

seit 2021

ASMODÄUS ODER DER HÖLLENFÜRST“ , Regie und Idee: Mina Halide Guschke
Performancestück

Weiteres

2022

„soll/brüche“ (AT)
Regie: Paula van Well, Hörspielproduktion

2021

Sprecherin für Erklärfilm für das „Mideast Freedom Forum Berlin“
Regie: Tuija Wigard

2021

„Die Mutter. Anleitung für eine Revolution“
Berliner Ensemble: Theaterwerkstatt Audioproduktion

2020

LAB_WORKS COVID_19,
Musikvideodreh / Kooperation mit dem Staatsballett Berlin

Mina Halide Guschke

  • Aktuell
  • Profil
  • Vita

SENDEHINWEIS: WIR HABEN EINEN DEAL

MINA HALIDE GUSCHKE

Sendehinweis:

"Wir haben einen Deal" (Bernd Burmeister Preis- FFM , Publikumspreis Rheingold - Festival des deutschen Films) mit Mian Haldie Guschke in kleiner feiner Rolle ist ab jetzt in der ZDF-Mediathek zu sehen. Buch: Marie-Helene Schwendler. Regie Felicitas Korn. Casting: Tanja Schuh. Produktion: Rat Pack Film.


© Levin Rashid Stein

HERZLICH WILLKOMMEN

MINA HALIDE GUSCHKE

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Mina Halide Guschke. Herzlich willkommen, liebe Mina!



© Levin Rashid Stein

Geburtsjahr:

2002
Wohnort: Berlin
Größe: 1,66m
Haare | Augen: Braun
Blau-Grün
Sprachen:

Deutsch (M)| Türkisch (M)
Englisch (fließend), Französisch (GK)

Heimatdialekt: Berlinerisch
   
Instrumente: Trompete (Professionell),
Klavier (sehr gut)
Kenntnisse: Afrotanz (gut)
Basketball (gut),
Fußball (sehr gut)
Hockey (gut – sehr gut)
Snowboad (gut)
Skaten (GK)
Kampfsport (GK)
Reiten (gut), Tanzen
Regie, Musikproduktion
Weiteres: DJane, Regie, Musikproduktion,

 

Ausbildung

4/2024 Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch, Berin  
2020- 2022 Klassische Gesangsausbildung, Fanny Hensel Musikschule Berlin (Stipendium)  

Nominierungen | Auszeichnungen

2023

RHEINGOLD PUBLIKUMSPREIS | Festival des Deutschen Films Ludwigshafen
„Wir haben einen Deal“ (NR, Biotech-Mitarbeiterin), Regie: Felicitas Korn
Produktion: Rat Pack Filmproduktion GmbH, TV-Film, ZDF

2023

PREIS | BERND BURMEISTER FERNSEH-PREIS
„Wir haben einen Deal“ (NR, Biotech-Mitarbeiterin), Regie: Felicitas Korn
Produktion: Rat Pack Filmproduktion GmbH, TV-Film, ZDF

2023

PREIS DER SCHULE FÜR DICHTUNG, Wien
„soll/brüche“ (AT), Regie: Paula van Well, Hörspielproduktion

Sonstiges

2021 P14_Jugendtheater der Volksbühne Berlin

Film | Fernsehen

2023

 

„Nina“ (AT), (HR)
Regie: Sophie Gmeiner, Produktion: Schieferfilm (Mittellanger Spielfilm)

2023

 

„Bleifrei-95“ (AT) (HR)
Regie: Emma Hütt und Tina Muffler ,Produktion: SuperZoom-Filmproduktion (Mittellanger Spielfilm)

2023

 

„Das Büro“ (HR)
Regie: Annalou Meyer, Produktion: UdK Berlin(Abschlussfilm)

2023

 

„Milchshake“, (NR)
Regie: Sarah Daisy Ellersdorfer, Produktion: HFF München (Semesterarbeit)

2023

„Grapes“,(HR)
Regie: Anny Krause, Produktion: HFF München (Semesterarbeit)

2023

„Mayo“, (HR)
Regie: Agnes Pauer, Produktion: HFF München (Semesterarbeit)

2022

 

„Wir haben einen Deal“ (NR; Biotech-Mitarbeiterin)
Regie: Felicitas Korn, Produktion: Rat Pack Filmproduktion GmbH, TV-Film, ZDF

2022

 

„Planet B“ (HR)
Regie: VFX-Studierende der HFF München, (Motion Capture)

seit 2021

„Magma“ (HR, Aino)
Regie: Julian Rabus, Produktion: UdK Berlin. Mittellanger fortlaufender Impro-Spiel-Film

08/2021

 

„Ein Hauch von Hollywood in Brandenburg“ (NR)
Regie: Luis Schubert, Produktion: DFFB

05/2021

 

“Ab ins kalte Wasser“ (NR, Rike)
Regie: Lasse Holdhus, Produktion: DFFB (Abschlussfilm)

Theater

2021

„Jedes Herz“ (HR, Juho)
Regie: Christoph Clausen, Produktion: UdK Berlin, Musiktheaterprojekt

2021

„Die Schule“
Leitung: Nelly Gypkens, Lasse Scheiba, Junges Deutsches Theater Berlin

Regiearbeiten

2022

„Eins eins“ (mit Lea Drinda und Safinaz Sattar in den Hauptrollen), Regie: Mina Halide Guschke
Filmfestival „Point of PrevYou“ (Festival für den jüngsten deutschen Film)

seit 2021

ASMODÄUS ODER DER HÖLLENFÜRST“ , Regie und Idee: Mina Halide Guschke
Performancestück

Weiteres

2022

„soll/brüche“ (AT)
Regie: Paula van Well, Hörspielproduktion

2021

Sprecherin für Erklärfilm für das „Mideast Freedom Forum Berlin“
Regie: Tuija Wigard

2021

„Die Mutter. Anleitung für eine Revolution“
Berliner Ensemble: Theaterwerkstatt Audioproduktion

2020

LAB_WORKS COVID_19,
Musikvideodreh / Kooperation mit dem Staatsballett Berlin