© Natascha Zivadinovic © Natascha Zivadinovic © Natascha Zivadinovic © Natascha Zivadinovic © Natascha Zivadinovic © Natascha Zivadinovic © Natascha Zivadinovic © Natascha Zivadinovic © Natascha Zivadinovic © Natascha Zivadinovic © Natascha Zivadinovic
Geburtsjahr: 1967
Wohnort: Berlin
Größe: 1,73m
Haare | Augen: Blond | Braun
Sprachen: Deutsch (M) | Englisch (1) | Französisch (2)
Dialekt: Berlinerisch 
Sport:  Reiten | Inline Skaten 
Tanz: Standard (2) | arg. Tango (2) | Ballett (2) | Jazz (2) | Step (GK)
Gesang: Alt
Weiteres: Sprecherin
Führerschein: PKW

Auszeichnungen | Festivals

2018 INTERNATIONALES FILM FESTIVAL SHANGHAI (April 2018)
Nominierung Kategorie: Deutsche Filme
Therapie | (NR, Karina Lander) 
Regie: Felix Charin | Kino
2016 INTERNATIONALE HOFER FILMTAGE - Nominierung
Therapie | (NR, Karina Lander) 
Regie: Felix Charin | Kino
2013 AUGENBLICK MAL! - Festival 
Weißbrotmusik | (Rolle: Mutter)
Regie: Nick Hartnagel | bat , Theater Strahl, Berlin
2012 IKARUS 
Weißbrotmusik | (Rolle: Mutter)
Regie: Nick Hartnagel | bat , Theater Strahl, Berlin


Weiterbildung

 

2018 Acting Training on Camera
(nach der Methode von Susan Batson), 
Leitung Bettina Lohmeyer 

2013 Kamerakurs bei Dani Levy

2012 Kamerakurs "Szenenarbeit und Szenenanalyse"
bei Sigrid Andersson & Brigitte Simons, Die Tankstelle Berlin

Studium

Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch, Berlin | Diplom

Film | Fernsehen (Auswahl)

2018 SOKO WISMAR -DER BLINDGÄNGER-
Regie: Sascha Thiel | Cinecentrum | ZDF
  AKTENZEICHEN XY UNGLÖST
Regie: Bettina Braun | Securitel 
2017 DEUTSCHLAND 3000
Regie: Max Michel | Turbokultur | Webfilm
  ELLA SCHÖN - DAS DING MIT DER LIEBE- (NR, Frau Martens)
Regie: Maurice Hübner | Dreamtool Entertainment GmbH | ZDF
 

KU' DAMM 59 (NR, Wirtin)
Regie: Sven Bohse
UFA Fiction GmbH | ZDF

 

KREBSINFORMATIONSDIENST|Imagefilm
Smartfilmmedia & Partner

2016

BOHEMIA BROWSER BALLETT
(Rolle: Panda Expertin)
Regie: Christoph Heimer
Produktion: Turbokultur | Internet-Serie

 

THERAPIE
(Rolle: Karin Lander, Ninas Mutter)
Regie: Felix Charin
Kino | Festival: Internationale Hofer Filmtage

2015

MILA
(Hauptrolle, Felicitas)
Regie: diverse
Produktion: Ufa Serial Drama | Serie | SAT1

 

EIN GEFÄHRLICHES ANGEBOT
(Rolle Sekretärin)
Regie: Hannu Salonen | ZDF

2014

MAN MUSS AUCH MAL SCHLUCKEN
(Hauptrolle Marianne)
Regie: Philine Pastenaci
AK Ludwigsburg | Kurzfilm

2012

ABSCHIED
(Hauptrolle Caroline)
Regie: Patrick Caputo | Kurzfilm  

 

DIE ZIGARETTE
(Hauptrolle Ella Marie)
Regie: Patrick Caputo | Kurzfilm

2010

KATZENZUNGEN
(Rolle Mutter)
Regie: Leonhard Garner  | Kurzfilm

 

ALISA
(Rolle Karin Otto)
Regie: Herbert Wüst | ZDF

2008

DAS GESTÄNDNIS
(Hauptrolle Laura) 
Regie: Jan Saßmannshausen | Kurzfilm

2006

WEGE ZUM GLÜCK
(Rolle Richterin)
Regie: Gerald Diestl, u.a. | ZDF

2004

WAHRHEIT & LÜGE
(Hauptrolle Charlotte)
Regie: Marek Helsner | Kino-Kurzfilm

2004

ABSCHNITT 40 (
(Rolle Anja)
Regie: Rolf Wellingerhof | RTL

2001

SZENEN EINER EHE
(Hauptrolle Marianne)
Regie: Studentenproduktion
HFF Konrad Wolf | Kurzfilm

 

DAS BABYKOMPLOTT
(Rolle Schwangere)
Regie: Hans Werner | SAT.1

1998

Wolfs Revier 
Regie: Peter Adam | SAT.1

Theater | Engagements (Auswahl)

2017/18

Der Zauberer von Oz
Regie: Kerstin Kusch
Hans Otto Theater, Potsdam
Premiere: 9.11.2017

2017/18

WEIßBROTMUSIK
(Rolle: Mutter)
Regie: Nick Hartnagel
bat, Studiotheater Berlin
Augenblick mal!- Theaterfestival Berlin (2013)
Gewinner des IKARUS (2012)

2016

HELLAS SONNTAG 
(Solo)
Regie: Patrick Caputo
Volkstheater Rostock

2016

WEIßBROTMUSIK
(Rolle: Mutter)
Regie: Nick Hartnagel
bat, Studiotheater Berlin
Augenblick mal!- Theaterfestival Berlin (2013)
Gewinner des IKARUS (2012)

2016

MARIA STUART
(Rolle Shrewsbury)
Regie: Verena Nagel
Neue Bühne Senftenberg

2014/16

DIE AUSREIßERINNEN
(Rolle Margot)
Regie: Oliver Bierschenk
Volkstheater Rostock

2013/15

SUPERGUTE TAGE
(Rolle Mrs. Gascoyne u.a.)
Regie: Marcelo Diaz
Nationaltheater Mannheim

2012/13

DER NACKTE WAHNSINN
(Rolle Dotty)
Regie: Mathias Kniesbeck
Theater Paderborn

2012/14

MARNIE, LILLY
(Rolle Mom u.a.)
Regie: Kerstin Kusch
Hans Otto Theater Potsdam

2012

DREI SCHWESTERN
(Rolle Natalja)
Regie: Marc Pommerening
Nordharzer Städtebundtheater

2010

WEIßBROTMUSIK
(Rolle: Mutter)
Regie: Nick Hartnagel
bat, Studiotheater Berlin
Augenblick mal!- Theaterfestival Berlin (2013)
Gewinner des IKARUS (2012)

2010-2011

THEATER PADERBORN

 

KOMÖDIE IM DUNKELN
(Rolle Miss Furnival)
Regie: Mathias Kniesbeck
Theater Paderborn

 

DIE TOUR
(RolleMathilde)
Regie: Rainer Lewandowski
Theater Paderborn

 

KATZEN HABEN SIEBEN LEBEN
(Rolle Frau)
Regie: Merula Steinhardt-Unseld
Theater Paderborn

2010

DER REVISOR
(Rolle Anna)
Regie: Susanne Ebert
Theater Paderborn

2010

TOP DOGS
(Rolle: Frau Wrage)
Regie: Gunnar Dreßler
Tribühne, Berlin

2008/2009

MACBETH
(Rolle Lady Macbeth)
Regie: Ulrike Müller und Peter Kleinert
bat, Studiotheater Berlin

2008/2009

PEER GYNT
(Rolle Aase)
Regie: E. Vortisch und S. Hutinet
bat, Studiotheater Berlin

2001-2006

FREIE KAMMERSPIELE MAGDEBURG

 

GIRLSNIGHTOUT
(Rolle Girl)
Regie: Lukas Langhoff
Freie Kammerspiele Magdeburg

 

HELLAS SONNTAG
(Solo)
Regie: Christine Harbort
Freie Kammerspiele Magdeburg

 

DIE WILDENTE
(Rolle Gina)
Regie: Enrico Lübbe
Freie Kammerspiele Magdeburg

 

FRÄULEIN JULIE
(Rolle Kristin)
Regie: Enrico Lübbe
Freie Kammerspiele Magdeburg

 

KABALE UND LIEBE
(Rolle Millerin)
Regie: Sascha Hawemann
Freie Kammerspiele Magdeburg

2000/2001

GESPRÄCHE NACH DER BEERDIGUNG
(Rolle Edith)
Regie: Merula Steinhardt- Unseld
Westf. Kammerspiele

2000

STADTTHEATER KOBLENZ

 

WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOOLF
(Rolle Süße)
Regie: Jost Krüger

 

EIN WINTER UNTERM TISCH 
(Rolle Raymonde)
Regie: Harald Demmer

 

SOLDATEN
(Rolle Diverse)
Regie: Johannes Lepper

 

SCHÖNE BESCHERUNG 
(Rolle Patti)
Regie: Horst Schönemann

1999

TRÄNEN DER HEIMAT
(Rolle Hilde)
Solostück
Regie:Teodros Adewale Adebis

1998

KISS ME KATE Kiss
(Rolle Hattie)
Regie: Annette Wolf | Stadttheater Koblenz

1998

DER KAUKASISCHE KREIDEKREIS
(Rolle Gouverneurin)
Regie: Thomas Langhoff | Deutsches Theater, Berlin

1997

SINFLUT [Fragment nach B. Brecht]
(Rolle Diverse)
Regie: Pommering und Hammetner | Berliner Ensemble

 

Claudia Lietz

  • Aktuell
  • Profil
  • Vita

SENDEHINWEIS SOKO WISMAR

11. OKTOBER UM 18.00 UHR IM ZDF
SOKO WISMAR - BLINDGÄNGER


mit

CLAUDIA LIETZ als "Christine Fuchs" Regie führte Sascha Thiel. Casting: Sabine Weimann. Produktion fürs ZDF Cinecentrum Berlin Film- und Fernsehgesellschaft GmbH. Casting Sabine Weimann.


© Natascha Zivadinovic

SENDEHINWEIS

Felix Charins Spielfilm THERAPIE mit Claudia Lietz in der Rolle von "Ninas Mutter" zusammen mit Dominic Raacke u.a. wird am 6.6.2018 um 0.25 Uhr in der ARD ausgestrahlt. WH: 9.6.2018 um 21:45 Uhr auf ONE


© Natascha Zivadinovic

DREHARBEITEN SOKO WISMAR

Claudia Lietz steht demnächst für die "SOKO WISMAR -Blindgänger " als "Christine Fuchs" vor der Kamera. Regie führt Sascha Thiel. Ausführende Produktion für das ZDF ist Cinecentrum-Berlin Film- und Fernsehgesellschaft GmbH. Casting: Sabine Weimann.


© Natascha Zivadinovic

DREHARBEITEN IN MÜNCHEN

Claudia Lietz steht demnächst in München vor der Kamera. Weitere Infos a.s.a.p. 

ZDF-Mediathek-Hinweis:

Ku'damm 59 mit Claudia Lietz als Wirtin und in
Ella Schön - Eine Inselbegabung als Frau Martens.


© Natascha Zivadinovic

SENDEHINWEIS: ELLA SCHÖN - DIE INSELBEGABUNG

Claudia Lietz ist in der Herzkino-Reihe des ZDFs am 8.4.2018 um 20.15h in ELLA SCHÖN - DIE INSELBEGABUNG als Frau Martens. Buch: Simon X. Rost, Elke Rössler. Regie führte Maurice Hübner. Casting: Karen Wendland. Produktion: Dreamtool Entertainment GmbH

© CL | Mit freundlicher Genehmigung von Annette Frier und Claudia Lietz.

SENDEHINWEIS "KU'DAMM 59" | ZDF

Ku'damm 59 mit Claudia Lietz als "Wirtin" (NR) am 18.,19. und 21.März um 20.15h im ZDF.
Buch: Annette Hess | Regie: Sven Bohse | Casting: Nina Haun | Produktion: UFA FICTION


© Natascha Zivadinovic

VORANKÜNDIGUNG: KU´DAMM 59 - NEUE FOLGEN

Die Fortsetzung von Ku'damm 59  mit Claudia Lietz als "Wirtin" (NR) wird ab März im ZDF ausgestrahlt. Buch: Annette Hess | Regie: Sven Bohse | Casting: Nina Haun | Produktion: UFA FICTION


© Natascha Zivadinovic

PREMIERE HEUTE 9.11. - DER ZAUBERER VON OZ

Der Zauberer von Oz feiert heute Premiere am Hans Otto Theater Potsdam. Mit Claudia Lietz als Nord- und Westhexe und Zauberers. Regie führt Kerstin Kusch. 


© Natascha Zivadinovic

DREHARBEITEN WEBFILM

Claudia Lietz steht in Rolle der Mutter Eva Schulz für das Format Deutschland 3000 vor der Kamera.

© Natascha Zivadinovic

HANS OTTO THEATER -

Für das Märchen "Der Zauberer von Oz" am Hans Otto Theater Potsdam hat Claudia Lietz in der Regie von Kerstin Kusch die Proben aufgenommen. Premiere: Do, 9.11.2017 Weitere Informationen sowie Vorstellungstermine: hier

© Natascha Zivadinovic

DREHARBEITEN ZDF-REIHE

Claudia Lietz steht im September für das ZDF vor der Kamera.
Wir freuen uns sehr und .....genauere Information folgen a.s.a.p.  


© Natascha Zivadinovic

DREHARBEITEN KU'DAMM 59

CLAUDIA LIETZ steht im August für den TV-Mehrteiler KU'DAMM 59 in der Rolle der Wirtin vor der Kamera. Produktion UFA Fiction GmbH Regie führt Sven Bohse.


© Foto Natascha Zivadinovic

WEIßBROTMUSIK MIT CLAUDIA LIETZ IM THEATER STRAHL

Wer es noch nicht gesehen hat: Jetzt ist letztmalig die Chance dazu. Theater Strahl, Berlin zeigt das IKARUS - PREISTRÄGERSTÜCK Weißbrotmusik mit Claudia Lietz in der Rolle der Mutter an nachfolgenden Terminen:
27.6. um 11:00 + 19:30 Uhr, 03.7. um 11:00 Uhr und 04.7. um 11:00 Uhr im Theater Strahl.

© Natascha Zivadinovic

DREHARBEITEN

Claudia Lietz steht demnächst für die SmartFilmMedia vor der Kamera.

© Foto Natascha Zivadinovic

VOLKSTHEATER ROSTOCK

Claudia Lietz steht am 1.6., 2.6., 3.6. am Volkstheater Rostock in "Die Ausreisserinnen" auf der Bühne. Regie Oliver Bierschenk.

© Foto Natascha Zivadinovic

IKARUS PREISTRÄGER-PRODUKTION

Marianna Salzmann, Autorin des Stücks  "Weißbrotmusik" wurde mit dem Preis der Wiener Wortstätten und mit dem Kleist-Förderpreis für junge DramtikerInnen ausgezeichnet. 2012 erhielt WEIßBROTMUSIK den IKARUS- Berliner Theaterpreis für herausragendes Kinder- und Jugendtheater und wurde zu Augenblick Mal! das Festival des Theaters für junges Publikum 2013 eingeladen. Mit Claudia Lietz am 4.4. im "Theater Strahl", Berlin

© Natascha Zivadinovic

HERZLICH WILLKOMMEN

Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und Agenturvertretung von Claudia Lietz.

Geburtsjahr: 1967
Wohnort: Berlin
Größe: 1,73m
Haare | Augen: Blond | Braun
Sprachen: Deutsch (M) | Englisch (1) | Französisch (2)
Dialekt: Berlinerisch 
Sport:  Reiten | Inline Skaten 
Tanz: Standard (2) | arg. Tango (2) | Ballett (2) | Jazz (2) | Step (GK)
Gesang: Alt
Weiteres: Sprecherin
Führerschein: PKW

Auszeichnungen | Festivals

2018 INTERNATIONALES FILM FESTIVAL SHANGHAI (April 2018)
Nominierung Kategorie: Deutsche Filme
Therapie | (NR, Karina Lander) 
Regie: Felix Charin | Kino
2016 INTERNATIONALE HOFER FILMTAGE - Nominierung
Therapie | (NR, Karina Lander) 
Regie: Felix Charin | Kino
2013 AUGENBLICK MAL! - Festival 
Weißbrotmusik | (Rolle: Mutter)
Regie: Nick Hartnagel | bat , Theater Strahl, Berlin
2012 IKARUS 
Weißbrotmusik | (Rolle: Mutter)
Regie: Nick Hartnagel | bat , Theater Strahl, Berlin


Weiterbildung

 

2018 Acting Training on Camera
(nach der Methode von Susan Batson), 
Leitung Bettina Lohmeyer 

2013 Kamerakurs bei Dani Levy

2012 Kamerakurs "Szenenarbeit und Szenenanalyse"
bei Sigrid Andersson & Brigitte Simons, Die Tankstelle Berlin

Studium

Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch, Berlin | Diplom

Film | Fernsehen (Auswahl)

2018 SOKO WISMAR -DER BLINDGÄNGER-
Regie: Sascha Thiel | Cinecentrum | ZDF
  AKTENZEICHEN XY UNGLÖST
Regie: Bettina Braun | Securitel 
2017 DEUTSCHLAND 3000
Regie: Max Michel | Turbokultur | Webfilm
  ELLA SCHÖN - DAS DING MIT DER LIEBE- (NR, Frau Martens)
Regie: Maurice Hübner | Dreamtool Entertainment GmbH | ZDF
 

KU' DAMM 59 (NR, Wirtin)
Regie: Sven Bohse
UFA Fiction GmbH | ZDF

 

KREBSINFORMATIONSDIENST|Imagefilm
Smartfilmmedia & Partner

2016

BOHEMIA BROWSER BALLETT
(Rolle: Panda Expertin)
Regie: Christoph Heimer
Produktion: Turbokultur | Internet-Serie

 

THERAPIE
(Rolle: Karin Lander, Ninas Mutter)
Regie: Felix Charin
Kino | Festival: Internationale Hofer Filmtage

2015

MILA
(Hauptrolle, Felicitas)
Regie: diverse
Produktion: Ufa Serial Drama | Serie | SAT1

 

EIN GEFÄHRLICHES ANGEBOT
(Rolle Sekretärin)
Regie: Hannu Salonen | ZDF

2014

MAN MUSS AUCH MAL SCHLUCKEN
(Hauptrolle Marianne)
Regie: Philine Pastenaci
AK Ludwigsburg | Kurzfilm

2012

ABSCHIED
(Hauptrolle Caroline)
Regie: Patrick Caputo | Kurzfilm  

 

DIE ZIGARETTE
(Hauptrolle Ella Marie)
Regie: Patrick Caputo | Kurzfilm

2010

KATZENZUNGEN
(Rolle Mutter)
Regie: Leonhard Garner  | Kurzfilm

 

ALISA
(Rolle Karin Otto)
Regie: Herbert Wüst | ZDF

2008

DAS GESTÄNDNIS
(Hauptrolle Laura) 
Regie: Jan Saßmannshausen | Kurzfilm

2006

WEGE ZUM GLÜCK
(Rolle Richterin)
Regie: Gerald Diestl, u.a. | ZDF

2004

WAHRHEIT & LÜGE
(Hauptrolle Charlotte)
Regie: Marek Helsner | Kino-Kurzfilm

2004

ABSCHNITT 40 (
(Rolle Anja)
Regie: Rolf Wellingerhof | RTL

2001

SZENEN EINER EHE
(Hauptrolle Marianne)
Regie: Studentenproduktion
HFF Konrad Wolf | Kurzfilm

 

DAS BABYKOMPLOTT
(Rolle Schwangere)
Regie: Hans Werner | SAT.1

1998

Wolfs Revier 
Regie: Peter Adam | SAT.1

Theater | Engagements (Auswahl)

2017/18

Der Zauberer von Oz
Regie: Kerstin Kusch
Hans Otto Theater, Potsdam
Premiere: 9.11.2017

2017/18

WEIßBROTMUSIK
(Rolle: Mutter)
Regie: Nick Hartnagel
bat, Studiotheater Berlin
Augenblick mal!- Theaterfestival Berlin (2013)
Gewinner des IKARUS (2012)

2016

HELLAS SONNTAG 
(Solo)
Regie: Patrick Caputo
Volkstheater Rostock

2016

WEIßBROTMUSIK
(Rolle: Mutter)
Regie: Nick Hartnagel
bat, Studiotheater Berlin
Augenblick mal!- Theaterfestival Berlin (2013)
Gewinner des IKARUS (2012)

2016

MARIA STUART
(Rolle Shrewsbury)
Regie: Verena Nagel
Neue Bühne Senftenberg

2014/16

DIE AUSREIßERINNEN
(Rolle Margot)
Regie: Oliver Bierschenk
Volkstheater Rostock

2013/15

SUPERGUTE TAGE
(Rolle Mrs. Gascoyne u.a.)
Regie: Marcelo Diaz
Nationaltheater Mannheim

2012/13

DER NACKTE WAHNSINN
(Rolle Dotty)
Regie: Mathias Kniesbeck
Theater Paderborn

2012/14

MARNIE, LILLY
(Rolle Mom u.a.)
Regie: Kerstin Kusch
Hans Otto Theater Potsdam

2012

DREI SCHWESTERN
(Rolle Natalja)
Regie: Marc Pommerening
Nordharzer Städtebundtheater

2010

WEIßBROTMUSIK
(Rolle: Mutter)
Regie: Nick Hartnagel
bat, Studiotheater Berlin
Augenblick mal!- Theaterfestival Berlin (2013)
Gewinner des IKARUS (2012)

2010-2011

THEATER PADERBORN

 

KOMÖDIE IM DUNKELN
(Rolle Miss Furnival)
Regie: Mathias Kniesbeck
Theater Paderborn

 

DIE TOUR
(RolleMathilde)
Regie: Rainer Lewandowski
Theater Paderborn

 

KATZEN HABEN SIEBEN LEBEN
(Rolle Frau)
Regie: Merula Steinhardt-Unseld
Theater Paderborn

2010

DER REVISOR
(Rolle Anna)
Regie: Susanne Ebert
Theater Paderborn

2010

TOP DOGS
(Rolle: Frau Wrage)
Regie: Gunnar Dreßler
Tribühne, Berlin

2008/2009

MACBETH
(Rolle Lady Macbeth)
Regie: Ulrike Müller und Peter Kleinert
bat, Studiotheater Berlin

2008/2009

PEER GYNT
(Rolle Aase)
Regie: E. Vortisch und S. Hutinet
bat, Studiotheater Berlin

2001-2006

FREIE KAMMERSPIELE MAGDEBURG

 

GIRLSNIGHTOUT
(Rolle Girl)
Regie: Lukas Langhoff
Freie Kammerspiele Magdeburg

 

HELLAS SONNTAG
(Solo)
Regie: Christine Harbort
Freie Kammerspiele Magdeburg

 

DIE WILDENTE
(Rolle Gina)
Regie: Enrico Lübbe
Freie Kammerspiele Magdeburg

 

FRÄULEIN JULIE
(Rolle Kristin)
Regie: Enrico Lübbe
Freie Kammerspiele Magdeburg

 

KABALE UND LIEBE
(Rolle Millerin)
Regie: Sascha Hawemann
Freie Kammerspiele Magdeburg

2000/2001

GESPRÄCHE NACH DER BEERDIGUNG
(Rolle Edith)
Regie: Merula Steinhardt- Unseld
Westf. Kammerspiele

2000

STADTTHEATER KOBLENZ

 

WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOOLF
(Rolle Süße)
Regie: Jost Krüger

 

EIN WINTER UNTERM TISCH 
(Rolle Raymonde)
Regie: Harald Demmer

 

SOLDATEN
(Rolle Diverse)
Regie: Johannes Lepper

 

SCHÖNE BESCHERUNG 
(Rolle Patti)
Regie: Horst Schönemann

1999

TRÄNEN DER HEIMAT
(Rolle Hilde)
Solostück
Regie:Teodros Adewale Adebis

1998

KISS ME KATE Kiss
(Rolle Hattie)
Regie: Annette Wolf | Stadttheater Koblenz

1998

DER KAUKASISCHE KREIDEKREIS
(Rolle Gouverneurin)
Regie: Thomas Langhoff | Deutsches Theater, Berlin

1997

SINFLUT [Fragment nach B. Brecht]
(Rolle Diverse)
Regie: Pommering und Hammetner | Berliner Ensemble